Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 17.09.2014

Verbundtarif

 

 
 
   
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
 
 

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen

 
 
 
Einsteigen. Abfahren! - Als Partner des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) genießen Sie nicht nur in Chemnitz, sondern im gesamten Verbundraum einen großen Vorteil: Ein Ticket für Bus, Bahn und Zug.

Die Beförderungsbedingungen gelten für die Beförderung von Personen und die Mitnahme von Sachen und Tieren auf den in den Tarifbestimmungen aufgeführten Linien bzw. Linienabschnitten der im Verkehrsverbund Mittelsachsen kooperierenden Verkehrsunternehmen.
 
 
 
 
 
 

Auszüge aus den Tarifbestimmungen

7 Unentgeltliche Beförderung

7.1 Kinder

Unentgeltlich befördert werden maximal drei Kinder bis einschließlich 6. Geburtstag in Begleitung mindestens einer Person nach dem 6. Geburtstag mit gültigem Fahrschein. Für weitere Kinder gilt: Maximal vier Kinder bis zum 6. Geburtstag nutzen gemeinsam einen Fahrschein für Kinder. Kindergruppen nutzen die Kindergruppentageskarte gemäß 4.2.

7.2 Schwerbehinderte/Blinde

Schwerbehinderte Menschen werden gemäß den Bestimmungen des Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) nur dann unentgeltlich befördert, wenn als Nachweis der gültige Schwerbehindertenausweis mit  Beiblattes und eine bei einem Versorgungsamt erworbene gültige Wertmarke mitgeführt werden.

Begleitpersonen eines schwerbehinderten Menschen und ein Hund werden nur dann unentgeltlich befördert, wenn die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson im Ausweis des Schwerbehinderten eingetragen ist.

Blinde mit Merkzeichen "BI" im Schwerbehindertenausweis können sowohl einen Blindenführhund als auch eine Begleitperson mit Hund unentgeltlich mitnehmen.

7.3 Polizei des Freistaates Sachsen, Bundespolizei, Zoll und Sächsische Sicherheitswacht

Vollzugsbedienstete der Polizei des Freistaates Sachsen, der Bundespolizei sowie Bedienstete des Zolls und der Sächsischen Sicherheitswacht in Uniform werden in den Verkehrsmitteln des Linienverkehrs im Verbundraum unentgeltlich befördert. Das Mitführen von Diensthunden ist ebenfalls unentgeltlich gestattet. Darüber hinaus werden gemeindliche Vollzugsbedienstete gemäß § 80 Sächsisches Polizeigesetz auf dem Gebiet ihrer Kommunen in Dienstkleidung unentgeltlich befördert. In den Nahverkehrszügen gilt dies nur für die 2. Klasse.


10 Beförderung von Sachen und Tieren

(1) Handgepäck (einschließlich kleine Tiere in Behältern) sowie sonstiges Gepäck (Kinderwagen, Skier, Rodelschlitten) bei Unterbringung im Fahrgastraum wird kostenfrei befördert.

(2) Für sonstiges Gepäck bei Unterbringung außerhalb des Fahrgastraumes sowie für Tiere außerhalb von Behältnissen ist pro Gepäckstück bzw. Tier ein Einzelfahrschein oder eine Tageskarte zum Kindertarif zu lösen. Für Inhaber von Abo-Monatskarten zum Normaltarif bzw. 9-Uhr-Abo-Monatskarten ist die Mitnahme eines Hundes kostenfrei.

(3) Die Mitnahme von Fahrrädern ist für die Nutzer des VMS-Tarifes unentgeltlich.



 

 
 
 
 

Fahrplanauskunft

Ankunft
Abfahrt
 
Datum
Kalenderfunktion
 
Uhrzeit
Uhr
   
 
 
 
Erweiterte Optionen
Für Sehbehinderte
 

Verkehrsmeldungen & Störungen

Tram

Bus

Nachtbus

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK




Presse

Willkommen im Pressebereich der CVAG. Hier erfahren Sie alle wichtigen Ereignisse, Veränderungen und Neuigkeiten rund um ihr Verkehrsangebot.

 
 
Aktuelles Journal downloaden
 
 
Einzelfahrkarte
 
 
 
Schriftgröße Stufe 1 Schriftgröße Stufe 2 Schriftgröße Stufe 3