Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 19.09.2021

Pressemitteilungen | Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

 

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
 
 
09.09.2021  | News

Gemeinsam kommen wir #besserweiter

Danke für Ihre Treue!

Weil Sie uns auch in den letzten, nicht immer leichten Monaten, die Treue gehalten haben, sagen wir Danke! Mit...
 
 
 
 
 

Pressemitteilung
31.08.2021

Fahrplananpassung nach den Sommerferien

Fast alle Linien fahren ab 6. September 2021 wieder nach Normalfahrplan

Fahrplananpassung nach Sommerferien
Mit dem Ende der Schulferien in Sachsen verkehrt ab Montag, 6. September 2021 der überwiegende Teil der Bus- und Straßenbahnlinien der CVAG wieder nach Normalfahrplan.

Die große Anzahl an Baumaßnahmen in der Stadt trägt jedoch weiterhin dazu bei, dass mehr Personal als üblich für die Einhaltung der Takte benötigt wird. Darüber hinaus erschwert der Mangel an ausgebildetem Fahrpersonal am Arbeitsmarkt die Situation, alle Fahrten planmäßig abzudecken. Um eine größere Anzahl an Ausfällen wie vor den Ferien zu vermeiden, kommt es zu folgenden Ausnahmen zum Normalfahrplan.

Ausnahmen gibt es für folgende Linien:
  • Die Straßenbahnlinien 1 und 2 fahren verkürzt, das heißt nur bis bzw. ab Zentralhaltestelle Steige 10 und 11. Um den Umstieg am Steig 10 bei schlechten Witterungsverhältnissen so komfortabel wie möglich zu gestalten, wird in den kommenden Wochen am Steig 10 entsprechend der vorhandenen Haltestellenbreiten ein Fahrgastunterstand errichtet. Die Haltestellen „Roter Turm“, „Brückenstr./ Freie Presse“ sowie „Stefan-Heym-Platz“ werden in dieser Zeit nicht bedient.
Hinweis zum Rendezvousverkehr:

Ausschließlich zum Rendezvousverkehr kommen die Linien früher an der Zentralhaltestelle an, um genügend Zeit für den Umstieg zu gewährleisten. Um die Durchfahrt zu den Rendezvouszeiten an den Steigen 10 und 11 für die anderen Linien zu ermöglichen, fahren die Linien 1 und 2 anschließend über den Annenplatz und kommen kurz vor dem Rendezvous erneut an den Steigen 10 und 11 an, um den Zustieg weiterer Fahrgäste zu ermöglichen. Fahrgäste können während dieser Fahrt sitzen bleiben. Der Zustieg an den Haltestellen „Annenplatz“ und „Moritzhof“ ist möglich. Anschließend verkehren die Linien nach regulärem Linienweg in Fahrtrichtung Schönau bzw. Bernsdorf.
  • Die Straßenbahnlinien 3 und 4 sind am Hauptbahnhof (montags bis freitags) nicht mehr miteinander verknüpft. Auf der Linie 3 entsteht in Richtung Hauptbahnhof in Kombination mit den Linien C13, C14 und C15 im Tagesverkehr ein regulärer 10-Minuten Takt. In Richtung Technopark kommt es im Tagesverkehr zur jeweils vollen Stunde zu einem Taktsprung. Es wird darum gebeten, die Aushangfahrpläne zu beachten.
  • Die Kurzfahrten der Buslinie 73 zwischen TU Erfenschlager Straße und TU Campus entfallen. Dadurch verkehrt die Linie 73 in einem reinen 30-Minuten-Takt zwischen TU Campus und Altchemnitz. Die Abfahrtszeiten sind entsprechend der Anschlüsse in Altchemnitz und am TU Campus angepasst.
Die genannten Ausnahmen gelten voraussichtlich bis Ende 2021.

Um dem Mangel an Fahrpersonal entgegenzuwirken und das Verkehrsangebot langfristig zu stabilisieren, bildet die CVAG neben intensiver Personalakquise verstärkt selbst oder in Kooperation mit anderen Unternehmen Bus- sowie Straßenbahnfahrer:innen aus. Die Ausbildungszeit beträgt jedoch im Bereich Straßenbahn circa 12 Wochen, im Bereich Bus mehr als sechs Monate. Darüber hinaus beginnen jedes Jahr rund 15 Auszubildende ihre Ausbildung bei der CVAG, um zukünftig in ihren jeweiligen Berufen ein verlässliches Verkehrsangebot zu ermöglichen.

„Wir bitten unsere Fahrgäste für die Einschränkungen auf den Linien 1, 2, 3 und 73 um Verständnis. So ist es uns, neben der Vergabe zusätzlicher Leistungen an andere Unternehmen, möglich, für alle Fahrgäste der CVAG eine weitgehend stabile Leistung anbieten zu können. Wir sind zuversichtlich, dass mit der derzeitigen Ausbildungsoffensive bis zum Ende dieses Jahres das Fahrplanangebot im vollem Umfang wieder bereitgestellt werden kann“, so Jens Meiwald, Vorstand der CVAG.

Es wird darum gebeten, sich nach den Sommerferien vor Fahrtantritt auch auf den übrigen Linien über die ggf. geänderten Abfahrtszeiten zu informieren.


Ihre CVAG.
Wir bewegen Chemnitz

 
 
 
 
 
 

Kontakt


Pressestelle
Frau Juliane Kirste (V.i.S.d.P.)
Carl-von-Ossietzky-Straße 186
09127 Chemnitz

Telefon: +49 (0)371 2370-250
Telefax: +49 (0)371 2370-234
E-Mail: juliane.kirste@cvag.de

 
 
 
 
zurück zur Übersicht
 
 

Verkehrsinfo

Zug

Chemnitz Bahn

Tram

Nachtbus

Ersatzverkehr

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK




 
Schriftgröße Stufe 1 Schriftgröße Stufe 2 Schriftgröße Stufe 3