Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 05.08.2020

Pressemitteilungen | Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

 

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
Aktuelles Journal downloaden
 
 
 

Pressemitteilung
17.10.2008

Nahverkehrsbetrieb ist für Winter gerüstet

Enge Zusammenarbeit mit ASR und Polizei gesichert

Chemnitz. Ein gut funktionierender Winterdienst auf den öffentlichen Straßen stellt auch aus der Sicht des Betreibers des öffentlichen Personennahverkehrs in der Stadt Chemnitz eine unabdingbare Voraussetzung für einen – den konkreten Umständen entsprechenden – reibungslosen Verkehrsablauf dar.

Dies wird besonders deutlich wenn man bedenkt, dass bei misslichen Witterungsbedingungen viele Pkw-Nutzer zusätzlich zum ÖPNV wechseln, um mit den schlechteren Fahrbahnverhältnissen sowenig wie möglich als Kraftfahrer konfrontiert zu werden. So verzeichnen wir in Wintermonaten mit schlechten Witterungsbedingungen deutliche Fahrgastzuwächse von bis zu 10 Prozent. In absoluten Zahlen sind das bis zu 300.000 Fahrgäste mehr pro Monat, was immerhin einen täglichen Fahrgastzuwachs von 10.000 entspricht.

In Vorbereitung der kommenden Winterperiode haben wir die leitungsseitigen Voraussetzungen rechtzeitig und umfassend getroffen. Das heißt insbesondere, dass die vorhandenen Winterdienstdokumente überarbeitet worden sind und die in unserem Auftrage tätigen Subunternehmer vertraglich gebunden und in ihre Aufgaben eingewiesen worden sind.

Insgesamt betreuen wir selbst (bzw. mit vertraglich gebundenen Unternehmen) unser gesamtes Stra-ßenbahnnetz (insgesamt mit innerbetrieblichen Gleisabschnitten rund 70 km Richtungsgleis), rund 200 Weichen (davon ein Viertel elektrisch beheizt), die Flächen, für die wir als Eigentümer oder Anlieger fungieren, die Straßenbahnbahnsteige an der Zentralhaltestelle und die Busspuren.

Eine besonders enge Abstimmung gibt es mit dem städtischen Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb. Deshalb hat es auch in der Vorbereitungsphase der kommenden Winterperiode eine Reihe von konkreten Vorbesprechungen zwischen dem ASR und der CVAG gegeben, in denen die Schwerpunkte der Winterdienstdurchführung auch aus der Sicht des Nahverkehrs Beleuchtung gefunden haben. Durch die Einführung des neuen Nahverkehrsnetzes am 30.3.2008 sind auch Änderungen in den Winterdiensttouren notwendig geworden. Deshalb wurden die Tourenpläne auf das Neue Netz abgestimmt. Damit kann auch in der kommenden Winterperiode gewährleistet werden, dass alle öffentlichen Straßen, die mit Omnibusverkehr belegt sind, weiterhin entsprechend der Wertigkeit eine vorrangige Beräumung erfahren. Verwiesen wird in diesem Zusammenhang nochmals auf die Tatsache, dass die Beräumung von Omnibushaltestellen Teil der satzungsmäßigen Anliegerpflicht ist.

Alle Chemnitzer Bürger werden wir auch in diesem Jahr wieder mit entsprechenden Veröffentlichungen im Chemnitzer Amtsblatt um die Einhaltung ihrer Anliegerpflichten bitten.

Des Weiteren wurden auch die Informationsmöglichkeiten zwischen den Leit- und Einsatzzentralen unserer Unternehmen nochmals aktuell abgestimmt, um bei möglichen Störungen oder Unregelmäßigkeiten schnell reagieren zu können.

Noch ein Wort zur Bereifung unserer Omnibusse: Wir fahren mit Ganzjahresbereifung auf den getriebenen Achsen und entsprechen damit den gesetzlichen Vorschriften. Keiner der benutzten Reifen wird auf das Profilmindestmaß abgefahren, so dass die geforderte Sicherheit noch weiter verbessert werden kann. Das heißt konkret: Wir könnten die Reifen auf ein Profilmaß von 1,6 mm abfahren, wechseln sie aber bereits, wenn ein Profilmaß von 4 mm erreicht ist.

 

 
 
 
 
 

Kontakt


Pressestelle
Frau Juliane Kirste (V.i.S.d.P.)
Carl-von-Ossietzky-Straße 186
09127 Chemnitz

Telefon: +49 (0)371 2370-250
Telefax: +49 (0)371 2370-234
E-Mail: juliane.kirste@cvag.de

 
 
 
 
zurück zur Übersicht
 
 

Verkehrsinfo

Zug
  • Planmäßiger Linienbetrieb

Chemnitz Bahn

Tram

Nachtbus

Ersatzverkehr

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK




 
Schriftgröße Stufe 1 Schriftgröße Stufe 2 Schriftgröße Stufe 3