Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 22.04.2024

Presse | Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

 

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
 

Pressemitteilung
19.03.2024

Erneuerung der Straßenbahntrasse Schönau

Aktueller Stand der Bauarbeiten

Stand der Bauarbeiten: Trasse Schönau
Im Februar 2023 begann die Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) mit umfangreichen Bauarbeiten zur grundhaften Sanierung an der Straßenbahntrasse Schönau zwischen der Zwickauer Straße, Einmündung Stollberger Straße und der Endstelle Schönau, das entspricht einer Trassenlänge von rund 3 km. Neben der Erneuerung des Gleiskörpers und der Fahrleitung ist der barrierefreie Ausbau von vier Haltestellenpaaren Ziel der Baumaßnahme. Gleichzeitig werden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an Abwasseranlagen vorgenommen und in Teilen die Radwegführung entlang der Trasse erneuert.

In einer Pressemitteilung vom 27. November 2023 kündigte die Chemnitzer Verkehrs-AG an, dass eine Fertigstellung der Baumaßnahme für Ende März 2024 geplant ist. Trotz umfangreicher Bemühungen kann dieser avisierte Termin nicht gehalten werden.

Gründe für die Verzögerung
Erst im Januar 2024 erfolgte die viel früher eingeplante finale Weichenlieferung. Die Gleisbauarbeiten konnten schließlich witterungsbedingt erst im Februar 2024 wiederaufgenommen werden. Zur Fertigstellung des Gleisbettes ist eine sogenannte Gleisstopfmaschine erforderlich. Aufgrund der bisherigen Bauverzögerungen und einer sehr geringen Marktverfügbarkeit kann diese erst Ende März zum Einsatz kommen. Darüber hinaus muss die Gleisüberfahrt in der Zufahrt zur Wendestelle Schönau im April instandgesetzt werden. Diese weist aufgrund der häufigen Befahrung durch schwere Fahrzeuge Schäden an Gleiseindeckplatten, Schwellen und Schienenbefestigung auf.

Erhöhter Personaleinsatz
Um weitere Verzögerungen so gering wie möglich zu halten, wird derzeit mit erhöhtem Personaleinsatz und in Zweischichtbetrieb sowie Wochenendarbeit an einer schnellstmöglichen Fertigstellung der Trasse gearbeitet.

Stand der Bauarbeiten
Die Gleisüberfahrten Schillstraße, Guerickestraße und Feldschlösschenstraße sind bereits wieder für den Individualverkehr freigegeben. Derzeit erfolgen hier Rückbauarbeiten der provisorischen Überfahrten. Die Überfahrt Popowstraße wird am Mittwoch, den 20. März 2024 wieder freigegeben, unmittelbar im Anschluss erfolgt der Rückbau der provisorischen Überfahrt.

Derzeit fertiggestellt werden die vier Haltestellenpaare inklusive der angrenzenden Gehwege und Bahnübergangssicherungsanlagen. Weiterhin laufen die finalen Arbeiten an den Fahrleitungsanlagen sowie Kabelzug- und Vernetzungsarbeiten, welche jedoch erst nach dem Gleis- und Weichenbau abgeschlossen werden können. Auch die Eindeckung des Teilbereichs zwischen Falkeplatz und der Haltestelle Reichsstraße mit Rollrasen ist noch für den Zeitraum bis Ostern vorgesehen.

In Anbetracht der ausstehenden finalen Bautätigkeiten an Gleisen, Haltestelle, Bahnstromanlagen Gleisüberfahrten und der Fahrleitungsanlage sowie der vorgesehenen Abnahmen ist nunmehr eine Wiederaufnahme des Straßenbahnfahrbetriebes für Anfang Mai angesetzt.

Ihre CVAG.
Wir bewegen Chemnitz.

 
 
 
 
 
 

Kontakt


Pressestelle
Frau Juliane Kirste (V.i.S.d.P.)
Carl-von-Ossietzky-Straße 186
09127 Chemnitz

Telefon: +49 (0)371 2370-250
Telefax: +49 (0)371 2370-234
E-Mail: juliane.kirste@cvag.de

 
 
 
 
zurück zur Übersicht
 
 

Verkehrsinfo

Tram

Nachtbus

Ersatzverkehr

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK