Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 04.12.2020

Pressemitteilungen | Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

 

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
 

Pressemitteilung
01.10.2008

Fahrscheinkauf per Handy jetzt verbundweit

Chemnitz. Am 1. Oktober startet der verbundweite Fahrscheinverkauf über das Handy. Erste Erfahrungen wurden im 17-monatigen Testlauf in der Tarifzone 13 (Chemnitz) gesammelt. Über 550 Kunden nutzen in Chemnitz bereits ihr Mobiltelefon als Fahrscheinautomat. Ab diesem Tag wird das HandyTicket im gesamten Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) anerkannt. Einzelfahrscheine, Tageskarten und die Gruppenkarte „Familie Plus“ sind in allen Preisstufen erhältlich.

 

Auf verschiedenen Wegen zum HandyTicket

Neu sind ab diesem Tag drei Varianten des HandyTicket-Kaufs. Die Tickets sind für alle Preisstufen beim Erwerb über das HandyTicket-Progamm auf dem Mobiltelefon und ab 1. Oktober beim Kauf über das Internetportal verfügbar. Außerdem gibt es die Alternative, per Telefonanruf einen Fahrschein zu bestellen. Hierfür stehen die Tickets Einzelfahrt und Tageskarte für Erwachsene in den Zonen Chemnitz (13) und Zwickau (16) zur Auswahl sowie fünf selbst wählbare Fahrscheine. Die letzten fünf Stellen der Telefonnummer bestimmen das gewünschte Ticket. Bereits festgelegt sind die Telefonnummern für zwei Tickets für Chemnitz (Tarifzone 13). Für die Einzelfahrt muss 0800-6737824 + 23101, für die Tageskarte 0800-6737824 + 23102 gewählt werden. Tickets für Zwickau (Tarifzone 16) sind über die Endziffern der Telefonnummern für die Einzelfahrt + 23111 und für die Tageskarte + 23112 definiert. Nach einem kostenfreien Anruf wird der Fahrschein als SMS auf das Handy geschickt.

 

Die dritte Variante ist der HandyTicket-Kauf per SMS. Dabei wird ein definierter Text „Fahrscheinart#1#Tarifzone“ für den jeweiligen Fahrschein per SMS versandt. Statt Fahrscheinart muss der Name des gewünschte Tickets Einzelfahrt, Tageskarte oder Gruppenkarte eingegeben werden. Statt Tarifzone ist der Name oder die Nummer der benötigten Tarifzone anzugeben. Wird ein Fahrschein für den Verbundraum benötigt, reicht die Eingabe Fahrscheinart#Verbund. Wer also für Chemnitz einen Einzelfahrschein benötigt, verschickt eine SMS mit dem Text Einzelfahrt#1#Chemnitz an die Nummer 0176 88844466 und erhält kurze Zeit später eine SMS mit dem gewünschten Ticket. Über dieses Verfahren können Einzelfahrt, Tageskarte oder Gruppenkarte für Erwachsene in jeder Tarifzone im VMS (Preisstufe 1) oder für den Verbundraum gewählt werden. Die Preisstufe „Kleiner Stadtverkehr” ist hier ausgenommen.

 

Ein weiterer Vorteil des HandyTicket-Programms besteht darin, dass der Kunde die Fahrplanauskunft gleich mit erhält. Nach der Eingabe der Start- und Zielhaltestelle sowie der gewünschten Abfahrtszeit, werden günstige Verbindungen mit Zug, Bus oder Straßenbahn innerhalb des Verbundgebietes ermittelt. Nach der Auswahl einer Verbindung kann jetzt über das Menü direkt der richtige Fahrschein bestellt werden.

 

Gleichzeitig startet am 1. Oktober die Aktion Kunden werben Kunden. Stammkunden können neue Nutzer anwerben. Diese melden sich an und geben dabei die Mobilfunknummer des Werbenden an. Nutzt der Neukunde den neuen Vertriebskanal und erreicht einen Mindestumsatz von 15 Euro, erhält der Werbende fünf Euro auf sein HandyTicket-Konto gutgeschrieben. Die Aktion „Freunde werben“ läuft vorerst drei Monate, bis 31. Dezember. Die Registrierung des Werbenden muss innerhalb dieses Zeitraumes erfolgen. Das Erreichen des Mindestumsatzes hingegen nicht.

 

Voraussetzung für den Fahrscheinkauf per Handy ist eine einmalige Anmeldung im Internet unter www.VMS.de/handyticket. Um sich das Mobiltelefon als Fahrscheinautomat einzurichten, ist ein kleines Java-Programm (etwa 80 KB) notwendig. Das wird während des Anmeldevorgangs im Internet unter www.VMS.de/handyticket automatisch auf das Mobiltelefon gesandt. Nach dem Registrieren wird eine persönliche HandyTicket-PIN per SMS zugesandt. Diese ist für den Fahrscheinkauf per Handy und zum Login im Kundenportal erforderlich. Kunden, die bereits mit HandyTickets fahren, müssen ab 1. Oktober die erweiterte Software herunterladen, um das neue Ticketangebot nutzen zu können.
 
 
 
 
 

Kontakt


Pressestelle
Frau Juliane Kirste (V.i.S.d.P.)
Carl-von-Ossietzky-Straße 186
09127 Chemnitz

Telefon: +49 (0)371 2370-250
Telefax: +49 (0)371 2370-234
E-Mail: juliane.kirste@cvag.de

 
 
 
 
zurück zur Übersicht
 
 

Verkehrsinfo

Zug
  • Planmäßiger Linienbetrieb

Chemnitz Bahn

Tram

Nachtbus

Ersatzverkehr

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK




 
Schriftgröße Stufe 1 Schriftgröße Stufe 2 Schriftgröße Stufe 3