Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

Carl-von-Ossietzky-Straße 186, 09127 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 27.05.2022

Presse | Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)

 

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Mobilitätszentrum
Sie erreichen uns:
Zentralhaltestelle,
Chemnitz-Plaza,
Rathausstraße 7

Wir haben für Sie
geöffnet:

Montag – Freitag
07:00 – 19:00 Uhr
Samstag
08:30 – 17:00 Uhr


Unsere Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter nehmen Ihre Anfragen gern auch
telefonisch unter
+49 (0)371 2370-333
entgegen.


 
 
 

Pressemitteilung
11.05.2022

Vertragsunterzeichnung in Chemnitz

Stadler und Chemnitzer Verkehrs-AG vereinbaren Fahrwerksrevision für Stadtbahnen

Vertragsunterzeichnung
Vertreter der CVAG, der Firma Stadler, der CityBahn und des VMS waren bei der Vertragsunterzeichnung dabei.
Berlin/ Chemnitz, 11. Mai 2022

Heute wurde der Vertrag über die Revision der Fahrwerke von 12 Hybrid-Stadtbahnen vom Typ CITYLINK zwischen der Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) und Stadler in Chemnitz unterzeichnet. Bei den CITYLINK, die seit 2016 auf den Linien C13, C14 und C15 im Einsatz sind, handelt es sich um Zweisystemfahrzeuge aus dem Hause Stadler. Das Besondere: Sie fahren sowohl als Straßen- als auch als Regionalbahnen.


Stadler wird die erste planmäßige Revision von 26 Trieb- und 26 Lauffahrwerken durchführen. Die Revision wird von 2022 bis 2024 im Drehgestellrevisionszentrum von Stadler in Schönwalde-Glien bei Berlin stattfinden. Die ersten Fahrwerke werden dafür im Sommer 2022 geliefert.

«Wir freuen uns, mit dem heute unterzeichneten Revisionsvertrag die Zusammenarbeit mit der CVAG zu intensivieren. Dies ist der erste Revisionsauftrag für Stadtbahnen für unser im Jahr 2021 eröffneten Drehgestellrevisionszentrum in Schönwalde-Glien, einem Standort mit einer sehr hohen Fertigungstiefe und modernster Komplettaustattung. Wir sind besonders stolz darauf, in diesen Auftrag unsere Erfahrungen als Schienenfahrzeugentwickler und -hersteller der CITYLINK-Flotte einfließen lassen zu können», sagt Edzard Lübben, Geschäftsführer Stadler Rail Service Deutschland GmbH.

«Uns ist es gelungen, mit Stadler einen leistungsstarken Partner für die Revision der CITYLINK Fahrwerke gewonnen zu haben. Als Tochterunternehmen des Schienenfahrzeugherstellers Stadler hat das Unternehmen Zugriff auf alle technischen und personellen Ressourcen im Unternehmensverbund und damit optimale Voraussetzungen, von denen wir gemeinsam profitieren werden. Mit einem Werk in Schönwalde-Glien verfügt Stadler zudem über ein modern ausgestattetes Kompetenzzentrum und umfangreiches Know-How speziell für die Revision von Fahrwerken,» sagt David Joram, Geschäftsbereichsleiter Technischer Service der CVAG.

Die Hybrid-Stadtbahnen aus dem Hause Stadler können sowohl als Strassenbahn als auch als Regionalbahn mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h eingesetzt werden und wurden ganz auf die infrastrukturellen Gegebenheiten des Chemnitzer Schienennetzes zugeschnitten. Im Strassenbahnnetz können sie im Oberleitungsbetrieb mit einer Gleichspannung von 600 oder 750 Volt betrieben werden, im Eisenbahnnetz werden die Fahrzeuge dieselelektrisch angetrieben. Die Fahrzeuge sind zusätzlich für unterschiedliche Bahnsteighöhen ausgelegt und verfügen über Toiletten und Gepäckablagen. CITYLINK ist eine modular aufgebaute, barrierefreie Niederflur-Stadtbahn-Familie, die einen hohen Sicherheitsstandard und Fahrkomfort bietet.

Der Fahrzeugeigentümer der CITYLINK-Flotte in Chemnitz ist die Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH und der Betreiber der Fahrzeuge die City-Bahn Chemnitz GmbH. Mit der Instandhaltung ist die CVAG betraut.


Über Stadler

Stadler baut seit 80 Jahren Züge. Der Anbieter von Mobilitätslösungen im Schienenfahrzeugbau, Service und Signaltechnik hat seinen Hauptsitz im ostschweizerischen Bussnang. An mehreren Produktions- und Engineering-Standorten sowie über 60 Servicestandorten arbeiten rund 13 000 Mitarbeitende. Das Unternehmen ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung für zukunftsfähige Mobilität bewusst und steht daher für innovative, nachhaltige und langlebige Qualitätsprodukte. Die Produktpalette im Bereich der Vollbahnen und des Stadtverkehrs umfasst Highspeed-Züge, Intercity-Züge, Regio- und S-Bahnen, U-Bahnen, Tram-Trains und Trams. Überdies stellt Stadler Streckenlokomotiven, Rangierlokomotiven und Reise¬zugwagen her. Stadler ist der weltweit führende Hersteller von Zahnradbahnfahrzeugen.
 

Medienkontakt Stadler Deutschland

Silja Kollner
Leiterin Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 30 91 91 15 35
E-Mail: silja.kollner@stadlerrail.com
www.stadlerrail.com
 

Über die CVAG

Die CVAG ist ein modernes leistungsfähiges Nahverkehrsunternehmen und der Mobilitätsdienstleister Nr. 1 in Chemnitz. Die CVAG ist ein städtisches Unternehmen und eng mit der Entwicklung von Chemnitz verbunden. An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr bietet die CVAG in der europäischen Kulturhauptstadt 2025 bezahlbare Mobilität für alle an. Neben einem zu einhundert Prozent niederflurigen Fuhrpark mit Bussen und Bahnen besitzt das Unternehmen leistungsfähige Werkstätten für Fahrzeuge und Infrastruktur. Neben ihren eigenen Fahrzeugen wartet, pflegt und repariert die unternehmenseigene Straßenbahnwerkstatt auch die Citylink-Züge des Verkehrsverbundes Mittelsachsen, deren Betreiber die City-Bahn Chemnitz GmbH ist. Die CVAG besitzt für die Instandhaltung dieser Eisenbahnfahrzeuge eine entsprechende Zertifizierung.

 

Weiteres Bildmaterial:

 
 
zurück zur Übersicht
 
 

Verkehrsinfo

Zug

Chemnitz Bahn

Tram

Nachtbus

Ersatzverkehr

  • aktuelle Störung
  • angekündigte Meldung

MIT EINEM KLICK




 
Schriftgröße Stufe 1 Schriftgröße Stufe 2 Schriftgröße Stufe 3